Wie geht es weiter? (Stand: Juni 2020)

 
Das Schlimmste scheint überstanden und der Alltag kehrt langsam zurück. Für Veranstaltungen und Gottesdienste gibt es jedoch nach wie vor verschiedene Auflagen, die uns derzeit noch vor komplizierte Herausforderungen stellen. Der Weg aus der Coronakrise heraus wird für Mosaik in mehreren Phasen stattfinden. Wir lernen, uns auf das Wichtigste zu konzentrieren und in allen anderen Bereichen flexibel zu sein.
 
Phase 1 ist seit Anfang Juni möglich: Die Kleingruppen dürfen sich wieder treffen und wir können Gemeinschaft leben! Wir empfehlen, dass ihr euch bei schönem Sommerwetter einfach draußen im Park trefft. Bitte achtet nach wie vor auf den Social Distancing Abstand von 1,5 Metern. Wer noch eine Kleingruppe sucht, kann hier fündig werden.
 
Phase 2 startet dann voraussichtlich nach den Sommerferien im August. Dann wollen wir uns auch Sonntags wieder treffen zu Gottesdiensten. Die Teilnehmerzahlen werden bis auf weiteres beschränkt sein. Deshalb planen wir, mehrere Gottesdienste anzubieten, wenn möglich sogar an verschiedenen Orten. In “Clusters“ treffen wir uns mit 30-50 Personen um gemeinsam zu beten, auf Gottes Wort zu hören und Freundschaften zu pflegen. Clusters eignen sich auch wunderbar um neue Leute mit zum Gottesdienst einzuladen!
 
Unsere Wohnzimmergottesdienste Online sind ein großer Gewinn und werden auch in Zukunft weiterlaufen. Alle aus nah und fern, die nicht zu Cluster-Gottesdiensten kommen können, haben so die Möglichkeit digital am Gemeindeleben teilzunehmen.
 
Fragen, Ideen, Vorschläge? Wir freuen uns von dir zu hören: hallo@mosaikberlin.com
 
Team Mosaik

12 ÜBERLEBENSTIPPS FÜR DEN ALLTAG IM AUSNAHMEZUSTAND

Zwischen Langeweile, Lagerkoller und Alleinsein kann einem schon mal die Decke auf den Kopf fallen. Hier sind 12 wertvolle Tipps für einen sinnvollen Zeitvertreib.

Lasst uns in Kontakt bleiben

Instagram has returned invalid data.