Woran wir glauben

Als evangelische Freikirche stehen wir zum Apostolischen Bekenntnis, zur Glaubensbasis der evangelischen Allianz und zur Lausanner Erklärung. Wir stehen in der Tradition reformatorischer Bekenntnisschriften wie des Heidelberger Katechismus – mit dem Unterschied, dass wir die Glaubenstaufe betonen und praktizieren.

Was wir vorhaben

Wir wollen eine Gemeinde sein:


in der Menschen Jesus kennen- & lieben lernen

Anbetung

in der authentische Beziehungen gepflegt werden

Gemeinschaft

in der Leben verändert werden

Nachfolge

die sich um Nöte Anderer kümmert

Diakonie

die Teil von Gottes Wirken in der Welt ist

Mission

Wovon wir träumen

Kirche soll keine langweilige Veranstaltung sein, die man ertragen muss, sondern eine lebendige Gemeinde, die man genießen darf. Lebendig – das heißt für uns:

 

M 

Multikulturell und generationsübergreifend.

 

O 

Offen und einladend.

 

S 

Standhaft und erwartungsvoll.

 

A 

Ausgelassen und fröhlich.

 

I 

Inspiriert und befähigt.

 

K 

Kreativ und experimentierfreudig.